Island

Die braune Lagune – ein Bad außerhalb der Komfortzone

7. August 2022
}
4 Min.
n
Kategorien: Alle | Challenges | Logbuch
n
Categories: Alle | Challenges | Logbuch
Mein Bad in der Lagune des Svinafellsjökulls.
4 Min. Ich geb's zu: Ich hab' Bammel vor diesem Bad. Doch es ist genau die richtige Dosis an Aufgeregtheit: ein gewisses inneres Kribbeln, aber weit genug entfernt von Panik.

Ich fokussiere mich. Atme bewusst durch die Nase ein und aus. Streife die Kleidung ab – bis auf die Badehose. Dann steige ich vorsichtig ins Wasser. Mein erster Dip in einen Eiskaffee.

Andri Einarssons ‚Ice Refresher Training‘ vom Tage zuvor gibt mir jetzt zusätzliches Selbstvertrauen. Doch ohne meinen Kumpel Christian, der alles genau beobachtet, wäre ich hier nicht hineingestiegen.

Ich schwimme ein paar Meter auf einen flachen Eisberg zu. Etwas rempelt mich unterwasser an. Es ist der Ausläufer eines Eisbergs.

Obwohl er nur zehn Zentimeter tief im Wasser liegt, ist er in der undurchsichtigen Geröllbrühe nicht zu erkennen.

Ich ertappe mich bei dem Gedanken, auf den kleinen Eisberg zu klettern. Aber dazu müsste ich eine Stelle finden, die sicher genug ist, um mich tragen zu können. Ich habe keine Erfahrung mit dem Besteigen von Eisbergen, die im Wasser treiben. Von einer Arktis-Reise weiß ich, dass stabil erscheinende Eisberge genau das Gegenteil sein können.

„Hände weg“, befiehlt die Stimme des Sicherheits-Malte in mir, „das reicht jetzt“. Ich gehorche und kehre ans Ufer zurück.

Manchmal sind die Dinge, die man am meisten fürchtet, genau diejenigen, bei denen man am meisten lernt und wächst.

 

Lesen Sie jetzt:

Mein neues Mediakit

Inspiration pur

Mein neues Mediakit

< 1 Min. In diesem brandneuen 27 Seiten starken Mediakit zeige ich Ihnen meine Arbeit als Abenteuerjournalist und Redner – alles, was mich begeistert. Reportagen, Abenteuer, Wagnisse, Challenges. Lassen Sie sich inspirieren.

Mehr...
Eisbad-Event mit 12 Teilnehmern

"Ich mach' Dich kalt!"

Eisbad-Event mit 12 Teilnehmern

6 Min. Tolle Gespräche, jede Menge Spaß, atemberaubende Fakten: Das ist das Fazit der privaten Wim Hof Method Breathing & Ice Bath Session, die meine Frau und ich gestern in unserem Haus und Garten in Berlin veranstalteten – powered by Wim Hof Trainer Daniel Ruppert. Jeder von uns 12 Teilnehmern tauchte ins Eis.

Mehr...